Eindrücke von der Arbeit bei Sofico Japan

TanNapoleon_careers_sofico

Nachdem ich ein Jahrzehnt lang für eine typisch japanische Firma tätig war, war der Beginn bei einem Unternehmen wie Sofico wie ein frischer Wind für mich. Schon bei meinem ersten Vorstellungsgespräch konnte ich mich entspannen, meine Erfahrungen ausführlich erzählen und einfach ich selbst sein. Die allgemeine einladende Atmosphäre bei Sofico und die Verwendung von Englisch auf hohem Niveau haben mich von der ersten Sekunde an überzeugt.

Die Work-Life-Balance bei Sofico ist einer der Hauptunterschiede zu anderen Unternehmen in Japan. Und da ich daran gewöhnt war, lange zu arbeiten, war es eine angenehme Überraschung, dass mein Manager und meine Teamkollegen so flexibel und rücksichtsvoll sind, was die Arbeitszeiten angeht. Mein Job-Coach hat mich sogar daran erinnert, nicht allzu viele Überstunden anzuhäufen, um kein Burn-out zu erleiden.

Einer der Vorteile, für Sofico zu arbeiten, ist das Ausmaß an Interaktion und Diversität in einer internationalen Belegschaft mit multikulturellem Hintergrund und verschiedenen Persönlichkeiten! Dies schärft den globalen Blick und trägt zu einem globalen „Wir-Gefühl“ bei. Ich freue mich, dass Sofico diese Diversität schätzt, besonders wenn es um (den Austausch von) Meinungen geht.

Aus der Sicht des Entwicklers war ich beeindruckt von den Arbeitsabläufen und Prozessen, die bei Sofico eingesetzt werden. Das Unternehmen verfügt über einen ausgereiften Softwareentwicklungsprozess, der schnelle Anpassungen ermöglicht, insbesondere während des kürzlichen Lockdowns infolge der globalen Pandemie.

Das Unternehmen stellt den Entwicklern die richtigen Tools und Ressourcen für die Ausführung ihrer Arbeit zur Verfügung, z. B. Gesamtintegration und Workflow mit Jira. Ich freue mich, dass ich die Möglichkeit habe, für ein Unternehmen mit einer langfristigen Produktvision und einer sich ständig verbessernden und agilen Arbeitsweise tätig zu sein.

Ich freue mich daher auf meine Zukunft bei Sofico.

Napoleon Tan

Schlagworte


Share this story  —   Facebook     Twitter

Verfolgen Sie im Detail mit, was bei Sofico so alles passiert